Die Französische Küche

Verbleibende Zeit

Tage
Stunden
Min
Sekunde

Beschreibung

Im Jahre 2010 wurde das „gastronomische Mahl der Franzosen“ von der UNESCO als immaterielles Erbe anerkannt. Ausschlaggebend war die hohe Qualität der oftmals lokalen Zutaten, die Vielfalt der regionalen Küche, die Einheit zwischen Speisen und Weinen, die Ästhetik der Tafel und last but not least der kommunikative Aspekt. Diesen Merkmalen der französischen Küche werden Sie in unserem Kochkurs nachgehen. Sie beginnen mit einer bretonischen Jakobsmuschel, darauf folgt ein Coq au Vin, eines der zahlreichen Eintopfgerichte, die insbesondere in der ländlichen Küche vorkommen. Und zum Schluss zaubern Sie unter fachkundiger Anleitung ein Schokoladen-Parfait. Es lebe die französische Küche und das gemeinsame Mahl!

Menü

Bretonische Jakobsmuschel an Zitrusfrüchte-Salat mit Passionsfrucht-Vinaigrette

Coq au Vin vom Maishähnchen mit confierten Kartoffeln, Speck und Waldpilzen

Flambiertes Schokoladen-Parfait

Event-Details

Verfügbarkeit:14
Reservierungen bis:29/11/2020 12:00
Beginnt am:01/12/2020 18:00
Endet am:01/12/2020 22:00

Reservierung

Preis:
€ 95.00
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.