„Bärlauch in all seiner Blüte“

Verbleibende Zeit

Tage
Stunden
Min
Sekunde

Beschreibung

Bärlauch ist für viele Jahrhunderte glatt in Vergessenheit geraten. Dabei wussten schon die Römer in der Antike die besonderen Blätter zu schätzen. Karl der Große ließ ihn unter die Nutzpflanzen listen. Doch er wurde vom Knoblauch verdrängt. Erst in den 1980er-Jahren brachten Spitzenköche die Pflanze wieder auf den Teller. Die Vorteile von Bärlauch: Er ist milder als Knoblauch und lässt sich auch in kalten Speisen verwenden. Und frisch aus dem Wald oder dem Garten geerntet, schmeckt er einfach unvergleichlich. Entdecken Sie die Vielfalt des wilden Knoblauchs.

Menü

Bärlauchsü̈ppchen mit Jakobsmuscheltatar und pochiertem Wachtelei

Filet vom Kalb mit Bärlauchrahm, Morcheln, Babykarotten aus dem Ofen und Schmorzwiebelstampf

Waldmeister Panna cotta mit Erdbeersalat und Kondensmilch

 

Ein Glas Sekt zur Begrüßung, sowie korrespondierende Weine, Bier, Softgetränke  und Wasser während des Kochkurses sind bereits im Angebot enthalten. Auch ein Heißgetränk zum Dessert ist bereits inkludiert.

 

 

 

Event-Details

Verfügbarkeit:11
Reservierungen bis:04/05/2023 12:00
Beginnt am:04/05/2023 18:00
Endet am:04/05/2023 22:00

Reservierung

Preis:
€ 145.00