August: Gegrillte Jakobsmuscheln mit Tomatenmarmelade, Fetacreme, kandierten Oliven und Basilikummayonaise

Zutaten 4 Personen
8 Jakobsmuscheln
1 Dosen Tomaten
Chili
Ingwer Knoblauch
500g Gelierzucker
300 g Feta Käse(z.B Lesbos)
Oliven ohne kern
Zucker
1 bund Basilikum
Mayonnaise

Zubereitung:

Für die Tomaten Marmelade Knoblauch Chili und Ingwer etwas zerkleinert in einem Topf anschwitzen. Die Dosentomaten dazu geben und alles etwas einköcheln lassen. Den Gelierzucker dazu geben und alles ein paar Minuten zusammen kochen lassen. Alless sehr fein pürieren und durch ein feines sieb geben. 12 Stunden abkühlen lassen und durchziehen lassen.

Fetakäse mit etwas Milch fein pürieren mit Salz(nur etwas Salz der Käse ist schon von Natur aus sehr salzig) Pfeffer und Knoblauch würzen.

In einen Spritzbeutel geben und Kühl lagern.

Zucker in einer Pfanne karamellisieren und dann die Oliven dazu geben. Nun alles verrühren lassen und alles auf Backpapier auskühlen lassen. Den Ofen auf 60 grad vorheizen und die Oliven im Backofen trocknen lassen. (Dies kann einige stunden dauern.)

1 Bund Basilikum entsaften(falls kein Entsafter vorhanden ist mit einem Pürierer so fein wie es geht mixen und anschließend durch ein Sieb pressen.) und mit Mayonnaise vermischen, mit Salz und Pfeffer würzen und anschließend in einen Spritzbeutel umfüllen.

Jakobsmuscheln in etwas Öl in einer Pfanne anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Ok